Shuttle-Busse Rheinhessen

70 Jahre Agrartage Rheinhessen

„Agrartage 2019 – Wissen – Technik - Kommunikation“ so lautet die Überschrift zu den Agrartagen Rheinhessen vom 21. bis zum 25. Januar 2019 in Nieder-Olm.

In wenigen Tagen wird Nieder-Olm wieder zum Mittelpunkt der Agrarbranche in Rheinhessen werden. Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen.
Was uns, die Veranstalter und die Besucher immer wieder beschäftigt ist die Parkplatzsituation vor Ort. Hier haben wir in den letzten Jahren, gemeinsam mit der Stadt Nieder-Olm, nach Lösungen gesucht und gefunden (z.B. Shuttle-Service, Parkplatz für die Aussteller, Einbahnstraßenregelung, etc.) Die hohe Frequenz der Besucher (bis zu 14.000) bedeutet gleichzeitig aber auch ein hohes Verkehrsaufkommen. Da die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist, wollen wir, wie in 2018 die Besucher in den rheinhessischen Gemeinden abholen. Nieder-Olm liegt für diese Maßnahme sehr zentral in der Mitte. Wir werden wieder drei „Shuttle-Busse Rheinhessen“ nach Nieder-Olm einsetzen und bitten um Ihre Unterstützung. Im letzten Jahr hat sich diese Maßnahme bereits bewährt. Die mitfahrenden Besucher waren sehr zufrieden.
Bitte stellen Sie sich die Frage ob es Sinn macht, selbst zu fahren, und sich dann vor Ort auf die Parkplatzsuche zu begeben. Wäre es nicht interessant nach Nieder-Olm gefahren zu werden, die Vorträge und die Ausstellung zu besuchen, anschließend wieder entspannt mit dem Bus nach Hause gefahren zu werden?

Es gibt 3 Routen nach Nieder-Olm:

Abfahrt jeweils um 7.50 Uhr
Rückfahrt um 15.00 Uhr und 17.00 Uhr – Freitag: 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Route 1:
Osthofen, Bechtheim, Heßloch, Dittelsheim, Gau-Odernheim, Biebelnheim, Nieder-Olm

Route 2:

Oppenheim, Ludwigshöhe, Guntersblum, Uelversheim, Weinolsheim, Friesenheim, Köngernheim, Hahnheim, Sörgenloch, Nieder-Olm
Route 3:

Welgesheim, Zotzenheim, Sprendlingen, Badenheim, Wöllstein, Gau-Bickelheim, Wallertheim, Sulzheim, Wörrstadt, Ober-Saulheim, Nieder-Olm

Abfahrtszeiten und Haltepunkte entnehmen Sie den Plänen. Natürlich können / sollten auch Besucher aus den angrenzenden Ortschaften diesen Shuttle nutzen, und sich an den jeweiligen Treffpunkten einfinden. Wir benötigen Ihre Anmeldung incl. Einstiegsort bis zum 18. Januar 2019. Ohne Anmeldung ist ein Mitfahren nicht möglich!
Das Anmeldeformular finden Sie am Ende dieser Seite.

Der Shuttle Bus Rheinhessen ist kostenfrei. Weiterhin unterstützen wir dieses Engagement im Rahmen von „70 Jahre Agrartage Rheinhessen“ mit einem Getränkegutschein in Zelt E. Die Ausgabe erfolgt im Bus. Der Shuttle-Service ab Saulheim, wie in den letzten Jahren bewährt, fährt natürlich weiterhin!

Neu in 2019 – Sonderfahrt abseits der Routen 1-3!
Erstmalig bieten wir geschlossen organisierten Besuchergruppen über 15 Personen die Möglichkeit an, abgeholt zu werden. Das betrifft vor allem Ortschaften abseits der Routen 1-3. Wir haben dabei vor allem 2 Gebiete im Blickfeld:
a) Ab Bingen über Ingelheim nach Nieder-Olm
b) Vom Dreieck Mauchenheim, Flörsheim-Dalsheim und Alzey nach Nieder-Olm
Hierzu benötigen wir einen Ansprechpartner, der es koordiniert (Privatperson, Vereinsmitglied, Firma, Labor…. ). Es gibt dann die Möglichkeit die Abfahrtszeit und die Rückfahrtzeit mit dem Veranstalter frei zu wählen.
Es gelten auch hierbei die gleichen Vergünstigungen wie beim oben beschriebenen Shuttle-Service.

Anmeldung neu – ausfüllen des pdf!
Das pdf-Anmeldeformular können Sie direkt am PC ausfüllen und zurücksenden,
Personenanzahl nicht vergessen, oder
Anmeldung unter: e-mail: norbert.breier@dlr.rlp.de
oder Fax: 06133 930103
Bei Rückfragen: Herrn Bernhard Degünther: 06133 – 930161










Norbert Breier, (DLR – Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Dienstsitz Oppenheim,
Geschäftsführer Verein Ehemaliger Rheinhessischer Fachschüler Oppenheim (VEO) e.V.)






Download: Shuttle Rheinhessen 2019 Anmeldeformular.pdfShuttle Rheinhessen 2019 Anmeldeformular.pdfShuttle Rheinhessen 2019 Fax.pdfShuttle Rheinhessen 2019 Fax.pdfShuttle Rheinhessen 2019.pdfShuttle Rheinhessen 2019.pdf



Kathrin.Saaler@dlr.rlp.de     www.Agrartage.de drucken