Stand: 01/05/2022
Angestellte, Aushilfskräfte etc.
  • Hof Lebensberg sucht Verstärkung Auf dem Bioland Betrieb Hof Lebensberg kombinieren wir auf 40 ha weltweit erfolgreiche, regenerative Anbausysteme. Damit wollen wir einen inspirierenden Modell- und Praxisbetrieb aufbauen, der zeigt, dass Landwirtschaft, Klimaschutz und Naturschutz Hand in Hand gehen können. Agroforstwirtschaft, holistische Weidetierhaltung und pflugloser Ackerbau sind einige der Methoden mit denen wir die Bodenfruchtbarkeit verbessern, Wasserkreisläufe schließen und zugleich nahrhafte Lebensmittel erzeugen. Ab sofort suchen wir Verstärkung!
    · Assistenz der Geschäftsführung
    · Leitung Ackerbau
    · Leitung Gemüsebau
    · Vertrieb und Kundenservice
    Genaue Stellenausschreibungen findet ihr
    hier. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Janine Raabe, 67823 Obermoschel, janine@hoflebensberg.de
  • Baumschule Ackerbaum sucht Verstärkung Die Bioland Baumschule Ackerbaum ist spezialisiert auf die besten essbaren und nützlichen Pflanzen für das deutsche Klima. Unser Ziel ist es, möglichst viele essbare Gärten und landwirtschaftliche Ökosysteme entstehen zu lassen.
    Dafür züchten und vermehren wir ertragreiche und robuste Sorten von Nüssen, Obst, Beeren, Laubgehölzen sowie Stauden und Kräutern. Wir beliefern Privatkunden, Waldgarten- und Agroforstprojekte.
    Unsere Baumschule ist deutschlandweit einzigartig. Ein besonderes Pflanzensortiment, moderne Technik und ein tolles Team warten auf Dich. Um der steigenden Anzahl an Kunden und Aufträgen gerecht zu werden, suchen wir ab sofort eine Leitung für den Vertrieb und Kundenberatung, sowie eine/n Baumschulgärtner*in in leitender Funktion. Genaue Stellenausschreibungen findet ihr
    hier.
    Die Baumschule gehört zum Modell- und Praxisbetrieb Hof Lebensberg mit Hofgemeinschaft.
    Wir freuen uns auf deine Bewerbung.
    Bewerbung/Kontakt per Mail an janine@ackerbaum.de
  • Suche Betreuer*in für Mutterkuhherde 35 Tiere für 8 Wochen. Kann zurzeit wegen Krankheit die Tiere selbst nicht betreuen. Suche daher schnellstmöglich eine Vertretung. Aufwandsentschädigung möglich.
    Ralf Henning, 55571 Odernheim, Tel. 01729359816
  • Ausbildungsbetrieb für 3. Lehrjahr gesucht Für eine Fachkraft für Agrarservice wird für das dritte Lehrjahr ein großer Bioland Ausbildungsbetrieb gesucht. Gerne melden bei Martin Renner, Tel.: 0174 9045284
  • Landwirt/in Obstbau Trainee (w/m/d) In Kooperation mit der FiBL Projekte GmbH suchen wir im Rahmen des Traineeprogramms Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft eine/n: Landwirt/in / Obstbauer/in. Die Bannmühle, seit 30 Jahren Biolandbetrieb, bewirtschaftet 15 ha Baumkulturen, 50 ha Grünland und Agroforstflächen. Der Betrieb arbeitet als regenerativer Betrieb mit Agroforst, Integration von Rindern und Hühnern in die Obstanlagen, Kompost und Komposttee, Implementierung Keylines-Plan und hat Kooperationen mit Hochschulen.
    Aufgaben der/des Trainees während der Traineezeit Mitarbeit im gesamten Unternehmen: Obstbau, Mutterkuhhaltung, Verarbeitung und Vermarktung. Nach erfolgreich durchlaufener Traineezeit würden die Aufgaben sein: Weiterführung der Planung und Umsetzung der Projektarbeit im laufenden Betrieb.
    Anforderungsprofil:
    Meister oder Hochschulabschluss mit praktischer Erfahrung, Lust auf praktische landwirtschaftliche Arbeit mit Fähigkeit und Motivation regenerative Methoden zu erforschen und umsetzungsfähig in den Betrieb zu integrieren, Zusammenarbeit mit den Hochschulen fortführen. Wir bieten: besondere Erfahrungen im Obstbau, Landnutzungsplanung, regenerative Landwirtschaft in Kooperation mit Hochschulen, arbeiten im Team, Zimmer in einer WG. Das Projekt: Planung/Erstellung einer Wirtschaftsobstanlage mit Hilfe von Keylines-Plan ressourcenschonend, Bodenaufbau, klimaresilient (Keylines-Plan). Unter Berücksichtigung von Biodiversität (ohne Pflanzenschutzmittel), CO2-arm in der Bewirtschaftung durch Beweidung/Integration von Tieren und Sortenwahl Wirtschaftsobst zu erzeugen (ohne Diesel und ohne Pflanzenschutzmittel – oder weniger davon).
    Bewerbungsende 15.01.2022. Ansprechperson für Rückfragen: Hans Pfeffer,
    info@bannmuehle.de, 06755-1053. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich online unter http://www.traineeprogramm-oekolandbau.de
  • Vielseitige Vertriebsstelle im regionalen Bio-Lebensmittel-Großhandel sucht Verstärkung Unsere Zeit ist geprägt von Umweltproblemen, Massenkonsum, wachsender sozialer Ungerechtigkeit und einem gescheiterten Wirtschaftssystem, wir möchten gemeinsam neue Wege beschreiten und beispielhaft vorangehen beim Umdenken hin zu einem Wirtschaften für Mensch und Natur. Unsere Geschichte beginnt vor über 30 Jahren als kleiner Bio-Hof. Heute betreiben wir neben der Landwirtschaft ein immer noch wachsendes Handelsunternehmen, welches in vielen Bereichen noch intensiver Weiterentwicklung bedarf.
    Über das Unternehmen Wir sind ein Handelsunternehmen für regionale Bio-Produkte in Bauernhand mit Sitz im Pfälzer Bergland. Dort betreiben wir einen Regional-Großhandel sowie einen Hauslieferservice für Endverbraucher. Mit eigenen Packlägern und Kühlhäusern, eigenem Fuhrpark und ca. 40 Mitarbeiter*innen konzentrieren wir uns auf die systematische Zusammenarbeit zwischen Naturkostfachhandel, Verarbeitern und ökologisch wirtschaftenden Höfen in unserer Region (Radius von ca. 100 km rund um unseren Standort).
    Unsere Unternehmens-Philosophie beinhaltet die Förderung konsequent regionaler Wertschöpfungsketten sowie ein wirtschaftliches Agieren im Sinne des Gemeinwohls.
    Die ausgeschriebene Stelle bezieht sich auf die
    Abteilung Großhandels – Büro mit folgenden Arbeitsgebieten: Pflege der Lieferantenbeziehungen (Bauernhöfe und Verarbeiter), Sortiments-Zusammenstellung, Wareneinkaufsprozess, Verkauf & Kundenbetreuung (Bioläden, kleine Lebensmittelhändler, Gastronomie & Gemeinschaftsverpflegung), Mitorganisation der Logistik.
    Weitere Informationen zu der Ausschreibung findet ihr
    hier.
    Für Fragen meldet euch gerne unter Email:
    geschaeftsfuehrung@oemg-sph.de, Tel. 06384 993484, www.oemg-sph.de / www.hof-am-weiher.de



BIETE

Hier haben wir die aktuellen Angebote für Sie zusammengestellt.


Meldungen telefonisch oder per Mail bis zum 30. jeden Monats:

für Verbands-Betriebe:

Samuel Himmel
Tel.: 06131 / 23979-41

Fax: 06131 / 23979-49
E-Mail: info-rps@bioland.de

für EU-Betriebe:

Klaudia Wingenter-Süß
Tel: 0671 / 820-487
Fax: 0671 / 820-300
E-Mail: klaudia.wingenter-suess@dlr.rlp.de, oekolandbau@dlr.rlp.de






klaudia.wingenter-suess@dlr.rlp.de     www.DLR-RNH.rlp.de drucken nach oben  zurück